Archiv

Soulstorm

es ist vorbei. irgendwie beginnt momentan mal wieder ein neuer lebensabschnitt... ob ich das gut oder schlecht finde sei dahin gestellt, momentann gehts mir jedenfalls ziemlich dreckig. die wichtigste beziehung in meinem leben ist beendet. der mensch der mir danach am meisten bedeutet ist weg. der mensch der danach kommt lässt mich sitzen. auf der anderen seite hab ich heut geburtstag, hab tolle geschenke bekommen, mach ne tolle party, die sonne hat geschienen heute, ich bin fix und fertig. der tag heut hat mich einfach umgehauen. verdammt netter schachzug von mensch nr.1 das sie sich heute gemeldet hat. das wird hoch angerechnet. trauriger schachzug von mensch nr. 2, da ich heut kaum was von ihm gehört hab und ich ihn heute echt hätte gebrauchen können. und von mensch nr. 3 will ich garnich reden. ich bin enttäuscht. ich hab das gefühl ich muss einfach hier raus. mein leben hier beenden und ein neues anfangen. von mir aus auch nur 200 meter von hier weg, hauptsache weg.

 

" Hier ist die Luft verbraucht, das Atmen fällt mir schwer.
 Bye Bye ich muss hier raus, die Wände kommen näher. "

 

und die luft ist in der tat verbaucht. eine eigene wohnung, in der ich mich entfalten kann, so leben wie ich es will, das wär stark. oder auswandern. aber was hätte ich für perspektiven? ich hab kein geld und keine ahnung. schlechte kombination. aber es gibt einfach nichts mehr was mich hier hält, niemanden der mich hier braucht. worauf warte ich also noch? alles hinter mir lassen. weggehen. nicht mehr zurück blicken, nurnoch vorwärts gucken. leben. ja, leben würd ich gerne mal wieder. i want to break free. wie gut das grad passt. hameln wär eine idee. das würde gehen. ich könnte da eine wohnung übernehmen, möbel übernehmen. meinen vater in meiner nähe haben. neue leute kennenlernen. einfach rauskommen. tierärzte gibt es überall. das einzige was noch gegen auswandern spricht ist die tatsache das meine chefin sehr enttäuscht wäre und sich eine neue helferin suchen muss. und die entfernung von hameln nach ulm. einmal quer durch deutschland. krasse strecke. aber das sollte mich nicht abhalten.

 

ich will wieder LEBEN! 

2 Kommentare 9.9.08 22:55, kommentieren

tonight we shine!

yes baby! samstag raus hier. einfach weg. eine woche urlaub in einer anderen welt. und wie ich mich darauf freue. weg von dem ganzen kack hier. wobei ich sagen muss das gute freundschaften auffrischen unheimlich toll sein kann, danke schnecke :* . viel glück morgen beim einstellungstest! ich denk an dich. die einzige an die es noch zu denken wert ist. und wenn ich wieder da bin wird sich getroffen und geplaudert. viel geplaudert. und ich freu mich drauf. jap, das leben geht weiter und das ist auch gut so. naja am samstag dann um halb fünf aufstehen, um halb sechs von mama zum bahnhof gebracht werden und dann gute sechs stunden zugfahren. aber ich werds überleben. schlafen, lesen musik hören. läuft. und dann bin ich da. werd vom bahnhof abgeholt und habe eine ganze woche nur ihn um mich rum. wunderbar. tagsüber sightseeing und abends dann action mit ihm. einfach mal raus hier. ich wünsch euch eine schöne woche, viel spaß beim arbeiten oder zur schule gehen. ich werd nur sie vermissen, keine sorge, macht euch keine hoffnungen.

"dann geh, es gibt andere welten als diese" heißt es nun auch für mich endlich mal wieder. come on, come on, tonight we shine  

3 Kommentare 16.9.08 22:47, kommentieren